Krillöl Erfahrungen und Testbericht – das antarktische Wunderöl

krillöl erfahrungen

In der westlichen Welt sind wir dazu geneigt über unsere Ernährung viele Omega-6-Fettsäuren aufzunehmen. Omega-6-Fette sind in vielen gängigen Lebensmitteln enthalten, die wir täglich essen. So sind diese z.B. in Fisch-, Fleisch-, Milch- oder Getreideprodukten enthalten. Die wichtigen Omega-3-Fettsäuren sind eher in Lebensmitteln enthalten, die nicht auf dem täglichen Speiseplan stehen wie z.B. Walnüssen oder grünem Blattgemüse. Dabei ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6 für den Körper sehr wichtig. Wir neigen leider zu einem einem Omega-3-Mangel und nehmen ca. 20 mal mehr Omega-6-Fette als Omega-3-Fette zu uns. Ein Verhältnis von 1:4 wäre schon vorteilhaft. Dieses ist aber mit der alltäglichen Ernährung sehr schwierig. Und genau an dieser Stelle kommt der Krill ins Spiel. Ist das antarktische Kleinvieh die Lösung der Probleme? Das erfährst du in diesem Bericht zu den Krillöl Erfahrungen bzw. in diesem Krillölt Test!

Krillöl Test – das sind unsere Produktempfehlungen

Ein sehr hochwertiges Anbieter von Krillöl ist CDF Sports & Health Solutions. Es gibt zwei unterschiedliche Verpackungsgrößen – 60 und 120 Kapseln. Die tägliche Dosierungsempfehlung liegt bei 3 Kapseln. Mit einer Verpackung von 120 Kapseln würde man also etwas länger als einen Monat auskommen. Man kann die Dosis aber auch etwas reduzieren, sodass man etwas länger etwas von den Kapseln hat.

Inhaltsstoffe und Herstellung

Die Krillöl Kapseln setzen sich aus Omega-3-Fettsäuren, EPA, DHA, Phospholipide sowie Astaxanthin zusammen. Das Krillöl ist frei von Gentechnik. Zusätzlich ist es auch frei von BSE und TSE. Aber auch Leute mit Laktoseintoleranz müssen hier keine Angst haben – das Öl ist laktosefrei. Das Krillöl kommt ohne Magnesiumstearat und ist daher eines der wenigen Produkte, welches auf diesen Zusatzstoff verzichtet. Das Öl wird nach strikten Gesundheitsbestimmungen hergestellt und getreu dem GMP Standard in zertifizierten Fabriken produziert. 3 Kapseln (1500 mg) entsprechen der folgenden Zusammensetzung:

  • Phospholide: 600 mg
  • Omega-3: 330 mg
  • EPA: 180 mg
  • DHA: 82,5 mg
  • Astaxanthin: 0,12 mg

Krillöl Erfahrungen nach dem Test

Meine Krillöl Erfahrungen sind durchaus positiv und der Krillöl Test hat mich überzeugt. Die Kapsel kann man wirklich problemlos schlucken und man hat auch keinen merkwürdigen Eigengeschmack, wie es bei den Fischöl Kapseln der Fall ist. Das ist für viele sicherlich sehr angenehm. Vor allem für diejenigen, die den Geschmack von Fisch nicht leiden können. Den Preis finde ich persönlich etwas teuer aber wenn man das nötige Kleingeld überhat, sind die Kapseln ihr Geld wert. Es ist schließlich eine Ivestition in das Wohlbefinden und in die Gesundheit, was im Leben das Wichtigste ist. In der Zeit, in welcher die ich Krillöl Kapseln genommen habe, konnte ich keine körperlichen Beschwerden oder Krankheiten feststellen. Ich fühle mich fit und vital. Ich kann zwar nun nicht zu 100% sagen, dass das an den Krillöl Kapseln liegt. Aber dennoch habe ich das Gefühl, dass diese einen gewissen Teil dazu beitragen. Unterm Strich kann ich bis auf den Preis den Kapseln wirklich nichts negatives abgewinnen und nach meinem Krillöl Test bekommen die Kapseln eine klare Weiterempfehlung!

Warum du mit Krillöl deine Nahrung ergänzen solltest!

Die Vorteile von Krillöl sind sehr vielseitig. Der Krill steht ganz am Anfang der Nahrungskette und ernährt sich von unbelastetem Plankton. Das hat den Vorteil, dass sich hier kaum Umweltgifte wie z.B. Schwermetalle und Pestizide anhäufen. Die Qualität ist also sehr hochwertig. Wie bereits erwähnt ist die westliche Ernährung sehr Fleisch- und Getreidelastig. Dadurch entsteht ein Omega-6-Überschuss. Das besondere am Krill: das Öl bietet ein unfassbares Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 von 15:1! Das ist hervorragend um das unausgewogene Verhältnis etwas ins Gleichgewicht zu bringen. Der bekannteste Konkurrent zum Krillöl ist natürlich das Fischöl, welches auch etwas bekannter ist.

Krillöl oder Fischöl?

Eine Frage die sich folglich häufig stellt ist natürlich: Krillöl oder Fischöl? Was ist besser und effektiver? Die Antwort fällt eigentlich relativ leicht. Vom Nutzen bzw. von der Wirkung hat das Krillöl mehr vorzuweisen. Die Vorteile sind vielseitig. Der große Kritikpunkte ist allerdings der hohe Preis. Deshalb kommt das Krillöl nicht umbedingt für jeden in Frage, da eine Nahrungsergänzung auf einen längeren Zeitraum sehr teuer wäre. Hier sind die beiden Öle in einer Tabelle veranschaulicht:

 KrillölFischöl
Omega-Verhältnis5/54/5
Aufnahmefähigkeit5/53/5
Preis2/55/5
Risiken5/5 (frei von Umwelteinflüssen)3/5 (Schadstoffbelastung möglich)
Wirkung und Effekt5/54/5
Im Shop ansehenAmazon Sparangebot*Amazon Sparangebot*

Wenn man die Punkte zusammenzählt, dann hat das Krillöl auf jeden Fall klar gewonnen. Die Omega-3-Fette EPA und DHA sind als Phospholide gebunden. Dadurch können diese direkt vom Organismus verwendet werden. Das liegt daran, dass die Phospholide eine vergleichbare biochemische Struktur besitzen und deshalb vom Körper besser verwertet werden können. Das Fischöl ist im Gegensatz zum Krillöl an Triglyceride gebunden. Dadurch leidet die Aufnahmefähigkeit unterm Strich. Wie bereits weiter oben erwähnt steht das Krillöl ganz weit unten bzw. am Anfang in der Nahrungskette. Dadurch ist das Öl keinen Schadstoffen ausgesetzt. Beim Fischöl ist dies allerdings durchaus möglich. Der große Nachteil ist natürlich der hohe Preis. Fischöl ist wesentlich günstiger und wer auf längeren Zeitraum gesehen das Krillöl supplementieren möchte, der wird schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Aber die Krillöl Erfahrungen aus dem Krillöl Kapseln Test haben durchaus bestätigt, dass sich die Investition lohnen kann.

Abschließend zu den Erfahrungen mit Krillöl

Schlussendlich ist Krillöl zwar etwas teuer, seinen Preis aber definitiv wert. Die Krillöl Erfahrung sind sehr positiv und die wissenschaftlichen Belege sprechen für sich. Allein das Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6 beim Krillöl ist unglaublich. Zusätzlich kann der Körper das Krillöl auch noch besser verwerten als bei den herkömmlichen Fischöl Kapseln. Vom gesundheitlichen Aspekt überwiegen diese Kapseln also. Das Produkt von Sports und Health Solutions konnte im Krillöl Test auf jeden Fall überzeugen. Es ist immer schwierig bei solch einer Art von Nahrungsergänzung signifikante Unterschiede festzustellen, da die Wirkung nicht sofort auftritt wie es z.B. beim Kaffee der Fall ist. Ich bin mir bei den Kapseln aber relativ sicher, dass sie einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben und versuche diese weiterhin zu mir zu nehmen. Ich weiß nicht ob ich sie durchgehend nehmen werde, da der Preis letztendlich schon ziemlich hoch ist, aber wenn ich das nötige Kleingeld über habe, werde ich mir weitere Krillöl Kapseln zulegen. Falls du noch Fragen hast, kannst du gerne die Kommentarfunktion benutzen. Ich hoffe dass ich dir mit meinen Krillöl Erfahrungen aus dem Krillöl Test weiterhelfen konnte!


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare